[drop_cap]D[/drop_cap]er Wunsch wurde an mich ran getragen, dass ich doch einmal “schöne Bilder” von Porsche Fahrzeugen machen könnte, von denen Prints als Bürodekoration dienen könnten. “Na gut”, dachte ich, “dann besuche ich mal das Porsche Museum hier in Stuttgart. Wollte ich sowieso seit langem tun.”. Gesagt, getan, am 6.1. bin ich dann mit meiner X-E1, Stativ, Panoramakopf und ein paar Linsen ins Museum gewackelt. Das Museum und seine Architektur wurden viel diskutiert und ich muss zugeben, dass es mir weder von außen, noch im Inneren besonders gefällt. Auch das Ausstellungskonzept lässt zu Wünschen übrig. Man hat dort halt Autos hingestellt… Das kann die Konkurrenz mit dem Stern besser, finde ich!

[drop_cap]D[/drop_cap]er Versuch die Autos abzulichten gestaltet sich aufgrund der räumliche Verhältnisse als sehr schwierig. Die Autos stehen viel zu dicht, man kann an viele Autos nicht richtig ran, es laufen zu viele Menschen rum. So habe ich mich auf Details konzentriert und war doch enttäuscht, als ich die Bilder zuhause am Rechner angeschaut habe: Irgendwie fad! In der Nachbearbeitung habe ich den Bildern dann eine Grunge Look verpasst und ein stärkeres Korn. Jetzt sind die Ergebnisse ganz passabel aber Autos sind trotzdem nicht mein Ding!

[drop_cap]Z[/drop_cap]wei Panoramen habe ich ebenfalls aufgenommen, welcher auf der Pano Seite zu sehen sind.

Gruß

ow

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]

[clear]


© 2018 Oliver Wendel, alle Recht vorbehalten

Weitersagen: