Nach meiner Trekkingtour um den Annapurna in 2013 habe ich entschieden, dass Schluss ist mit schwerer Spiegelreflexkamera.

Ich habe mir eine kompakte, spiegellose Kamera zugelegt: Die Fuji X-E1. Diese hat mittlerweile noch ein paar Geschwister bekommen und auch eine Reihe Objektive von Fuji, die allesamt fantastisch sind. Bei unserer letzten Reise in die USA hatte ich auch wieder das “kleine Besteck” dabei (siehe oben):

  •  X-E2
  • XF 18-55mm
  • XF 14mm
  • Samyang 8mm
  • Lee Filterset
  • Ultralight Panoramakopf
  • Velbon Reisestativ
  • (ein paar Akkus, Ladegerät, SD-Karten etc.)
  • (iPad, WD MyPassport WiFi Festplatte)

Hier eine kleine Auswahl der Bilder, die ich damit gemacht habe: